Öffentliche Tagung – Bedeutung der Synthetischen Biologie für Wissenschaft und Gesellschaft

Deutscher Ethikrat

Mittwoch, 23. November 2011 • 10:15–18:00 Uhr • Universität Mannheim

Das neue Forschungsfeld der synthetischen Biologie und seine prognostizierten Möglichkeiten, Lebensformen unabhängig von existierenden Formen des Lebens zu entwerfen und herzustellen, lässt eine neuartige qualitative Ebene und Tragweite im Umgang des Menschen mit dem Leben erkennen. Die daraus resultierenden ethischen Herausforderungen möchte der Deutsche Ethikrat unter Betrachtung folgender Aspekte in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken und zur Diskussion stellen: Weiterlesen →

Advertisements