Publikationen

2012

Boldt J, Müller O, Maio G (Hg.) (2012): Leben schaffen? Ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie. Mentis, Paderborn.

Boldt J (2012): „Leben“ in der Synthetischen Biologie: Zwischen gesetzesförmiger Erklärung und hermeneutischem Verstehen. In: Boldt J, Müller O, Maio G (Hg.): Leben schaffen? Philosophische und ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie. Mentis, Paderborn, S. 177-191.

Boldt J (2012): Synthetische Biologie und das alte Gespenst der Gentechnik. In: Boldt J, Müller O, Maio G (Hg.): Leben schaffen? Philosophische und ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie. Mentis, Paderborn, S. 9-15.

Dabrock P (2012): Wird in der Synthetischen Biologie ‚Gott gespielt‘? Theologische und ethische Perspektiven. In: Boldt J, Müller O, Maio G (Hg.): Leben schaffen? Philosophische und ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie. Mentis, Paderborn, S. 195-215.

Müller O (2012): Vom Homo faber zum Homo creator? Synthetische Biologie und menschliches Selbstverständnis. In: Boldt J, Müller O, Maio G (Hg.): Leben schaffen? Philosophische und ethische Reflexionen zur Synthetischen Biologie. Mentis, Paderborn, S. 217-230.

2011

Boldt J (2011): Natur 2.0? Zur Diskussion um die ethischen Aspekte der synthetischen Biologie. In: Dabrock P, Bölker M, Braun M, Ried J (Hg.): Was ist Leben – im Zeitalter seiner technischen Machbarkeit? Beiträge zur Ethik der Synthetischen Biologie. Alber, Freiburg, S. 309-326.

Dabrock P, Bölker M, Braun M, Ried J (Hg.) (2011), Was ist Leben – im Zeitalter seiner technischen Machbarkeit? Beiträge zur Ethik der Synthetischen Biologie. Freiburg: Alber.

Ried J, Dabrock P (2011): Weder Schöpfer noch Plagiator. Theologisch‐ethische Überlegungen zur Synthetischen Biologie zwischen Genesis und Hybris. Zeitschrift für Evangelische Ethik 55 (3), 179-191.

Ried J, Braun M, Dabrock P (2011): Unbehagen und kulturelles Gedächtnis. Beobachtungen zur gesellschaftlichen Deutungsunsicherheit gegenüber Synthetischer Biologie. In: Dabrock P, Bölker M, Braun M, Ried J (Hg.): Was ist Leben – im Zeitalter seiner technischen Machbarkeit? Beiträge zur Ethik der Synthetischen Biologie. Freiburg: Alber, 345-367.

Eichinger T (2011): Biodesign. Zu möglichen Abgrenzungskriterien der synthetischen Biologie von klassischer Gentechnik. In: Dabrock P, Bölker M, Braun M, Ried J (Hg.). Was ist Leben – im Zeitalter seiner technischen Machbarkeit? Beiträge zur Ethik der Synthetischen Biologie. Freiburg: Alber, 75-92.

Heil R (2011): Von künstlichen Lebewesen und künstlichem Leben. In: Dabrock P, Bölker M, Braun M, Ried J (Hg.): Was ist Leben – im Zeitalter seiner technischen Machbarkeit? Beiträge zur Ethik der Synthetischen Biologie. Freiburg: Alber, 147-172.

2010

Boldt J (2010): Leben herstellen. Synthetische Biologie und menschliches Selbstverständnis. Die Politische Meinung 493, 11-16.

Boldt J (2010): Synthetic Biology. Origin, Scope, and Ethics. Minding Nature 3/1, 20-26.

Boldt J, Müller O (2010): Leben zum Selbermachen. Spektrum der Wissenschaft 4, 42-45.

Dabrock P (2010): „Lasst uns wachsam und nüchtern sein“. Künstliches Leben und Ethik. Biospektrum 16/5, 597.

Dabrock P, Ried J (2010): Leben machen – Gott spielen? Theologische Anmerkungen zur Ethik der Synthetischen Biologie. Die Politische Meinung 55/487, 37‐41.

Grunwald A (2010): Vom Veränderer zum Schöpfer. Synthetische Biologie: Chancen, Risiken und Verantwortungsfragen. Forschung & Lehre 17/8, 558-560.

Kämpf M, Weber W (2010): Synthetic biology in the analysis and engineering of signaling processes. Integrative Biology 2/12-24. Cover story of issue 2(1).

Maio G (2010): Leben ist keine gesteuerte biologische Maschine. Natur & Kosmos 8, 54-55.

Maio G (2010): Der Mensch als Schöpfer? Ethik der Synthetischen Biologie. Technology Review 7, 38-41.

2009

Boldt J (2009): Neomikroben. Leben als Produkt der synthetischen Biologie. In: Springmann S, Trautsch A (Hg.): Was ist Leben? Berlin: Duncker und Humblot, 59-61.

Boldt J, Müller O (2009): What’s in a name. Nature Biotechnology 27/12, 1071.

Boldt J, Müller O (2009): A question of ethics. Science 323, 339.

Boldt J, Müller O, Maio G (2009): Synthetische Biologie. Eine ethisch-philosophische Analyse. Bern: BBL.

Büscher C (2009): Converging Technologies und NBIC als Gegenstand von Wissenspolitik? Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis 18/2, 36-43.

Coenen C, Hennen L, Link HJ (2009): The ethics of synthetic biology. Contours of an emerging discourse. Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis 18/2, 82-86.

Coenen C (2009): Deliberating Visions. In: Kaiser M, Kurath M, Maasen S, Rehmann-Sutter C (Hg.): Governing Future Technologies (Sociology of the Sciences Yearbook 27), 73-87.

Dabrock P (2009): Playing God? Synthetic biology as a theological and ethical challenge. Systems and Synthetic Biology 3, 47‐54.

Weber W, Fussenegger M (2009): The impact of synthetic biology on drug discovery. Drug Discovery Today 14, 956-963.

Weber W, Fussenegger M (2009): Engineering of synthetic mammalian gene networks. Chemistry & Biology 16, 287-297.

2008

Boldt J, Müller O (2008): Newtons of the leaves of grass. Nature Biotechnology 4, 387-389.

Boldt J, Müller O, Arndt KM, Müller KM (2008): Von der Manipulation zur Kreation. Ethische und ontologische Aspekte der synthetischen Biologie. Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik 13/1, 153-180.

Grunwald A (2008): Ethical Guidance for Dealing with Unclear Risk. In: Wiedemann P, Schütz H (Hg.): The Role of Evidence in Risk Characterization. Weinheim, 185-202.

Grunwald A (2008): Working Towards Sustainable Development in the Face of Uncertainty and Incomplete Knowledge. Journal of Environmental Policy & Planning 9/3, 245-262.

Advertisements